• MILON ME - alles auf der App
  • IDIAG - Strahlenfreier Rückenscan - neuim ZfG
Dombo kleines Logo

Menschen. Bewegung. Gesundheit.

Physiotherapie

Mehr erfahren

Gesundheit

Mehr erfahren

Bewegung

Mehr erfahren

Die Praxis bleibt geöffnet

Das sind die Regeln (vgl. untenstehenden Auszug vom 20.03.2020):

   1. Patienten mit bestehenden Rezepten werden weiter behandelt.

   2. Patienten mit neuer Heilmittelverordnung (Rezept) werden behandelt, da der Arzt die Maßnahme für
       medizinisch dringend erforderlich hält!

Grundsätzlich gilt bei allen Behandlungen:
     a. Diese müssen medizinisch dringend erforderlich sein
     b. Bei Ihnen liegt keine Infektion vor (Sie müssen frei von Erkältungs-Symptomen sein)
     c. Sie den Anweisungen des Personals Folge leisten
     d. Sie die Abstände im Wartebereich und der Rezeption einhalten

Verfahrensregelungen für alle Behandlungen, die bis 30.04.20 durchgeführt werden:

  • - Unterbrechungen von mehr als 14 Kalendertagen werden von den Krankenkassen nicht geprüft, wenn der letzte Behandlungstag vor der Unterbrechung nach dem 17.02.20 liegt
    - Rezepte haben eine Gültigkeit von mehr als 12 Wochen
    - Der Behandlungsbeginn bei Rezepten, die nach dem 18.02.20 ausgestellt wurden, darf später als 14 Kalendertage sein.
    - Die Regelungen gelten sowohl für vertragsärztliche als auch zahnärztliche Heilmittelverordnungen.

Auszug der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt auf der Grundlage des § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung mit § 65 Satz 2 Nr. 2 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) folgende Allgemeinverfügung

 1.    Jeder wird angehalten, die physischen und sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.

2.    …

3.    …

4.    Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt

5.   Triftige Gründe sind insbesondere:
      a) die Ausübung beruflicher Tätigkeiten,
     b) die Inanspruchnahme medizinischer und veterinärmedizinischer Versorgungsleistungen (z. B. Arztbesuch, medizinische
         Behandlungen; Blutspenden sind ausdrücklich erlaubt) sowie der Besuch bei Angehörigen helfender Berufe, soweit dies
         medizinisch dringend erforderlich ist (z. B. Psycho- und Physiotherapeuten)

Corona Virus

Das Zentrum für Gesundheit (ZfG) Dombo informiert:
Auf Anordnung der Bay. Staatsregierung bleibt der Trainingsbereich
ab Dienstag, 17.03.2020 bis 19.04.2020 geschlossen.
Wir informieren an dieser Stelle über weitergehende Entscheidungen.

Der Praxisbetrieb läuft weiter.
Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln unserer Praxis und des Gesundheitswesens.
    - Link zum Robert-Koch-Institut
    - Link zur Regierung von Oberbayern

Wissenswertes zum Corona-Virus:

Wie kann ich die Verbreitung dieser Infektionskrankheit vermeiden?

Inzwischen gibt es in Deutschland ständig wachsende Zahl an erkrankten Personen. Viele Menschen sind verunsichert. Um eine Ausbreitung in Bayern oder Deutschland zu vermeiden, gilt es, sich und andere zu schützen. Achten Sie auf grippeähnliche Symptome, insbesondere einhergehend mit Fieber.
Bevor Sie ein Krankenhaus aufsuchen, sollten Sie sich mit der Einrichtung vorher in Verbindung setzten. Nur so können sich Mitarbeiter schützen und eine Ausbreitung der Infektion und die Gefährdung weiterer Menschen verhindert werden.

Wann bin ich Corona-verdächtig?

Wenn Sie Symptome eines Atemwegsinfektes haben und

  - in den letzten Tagen aus einem Corona-Risikogebiet zurückgekommen sind
  - Kontakt zu einer Person aus einem Risikogebiet hatten oder
  - Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten.
Bitte nehmen Sie dann Kontakt zum Gesundheitsamt und ihrem Hausarzt auf. Nur bei schwereren Symptomen, die stationär behandelt werden müssen, sollten Sie die Notaufnahme im Krankenhaus aufsuchen. Nochmals: Vorher unbedingt anmelden, um eine eventuelle Ansteckung weiterer Patienten zu vermeiden! Bei weniger schweren Symptomen bleiben Sie zuhause und informieren das zuständige Gesundheitsamt.
Das Robert-Koch-Institut aktualisiert ständig die Risikogebiete. Hier erfahren Sie mehr:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Wie können Sie sich mit dem Coronavirus anstecken?

Anstecken können Sie sich über die Tröpfcheninfektion, also über Husten oder Niesen. Im Gegensatz zur normalen Grippe (Inkubationszeit bei ein bis zwei Tage) beträgt sie beim Coronavirus 2 – 14 Tage. Bei der Coronainfektion gibt es keinen Schnupfen, da der Erreger die unteren Atemwege betrifft.

Wie können Sie sich vor dem Virus schützen?

Halten Sie die allgemeinen Hygieneregeln ein:
  - regelmäßiges und sorgfältiges Händewaschen
  - Taschentücher nur einmal benutzen
  - Niesen in die Ellenbeuge - nicht in den freien Raum
  - Handdesinfektion, die sicher gegen Viren wirkt. „Begrenzt viruzide Mittel“ (Hinweis auf der Verpackung) genügen nach heutigem Erkenntnisstand.
Atemschutzmasken sollten in erster Linie dem medizinischen Personal und Erkrankten vorbehalten sein.
Von Urlaubsreisen oder Geschäftsreisen in die derzeit stark vom Virus betroffenen Gebiete ist abzuraten.
Wenn Sie sich krank fühlen und grippale Symptome haben, sollten Sie nicht arbeiten gehen, allein schon, um andere nicht anzustecken.

 Anmeldung und Terminvereinbarung
Tel.: 0 8141. 50 91 130

Öffnungszeiten Praxis

Die Rezeption der Praxis für Physiotherapie ist voraussichtlich
Mo bis Do von 08:00 bis 19:00 Uhr und
Fr von 08:00 bis 14:00 Uhr besetzt.
Ihre Behandlungs-Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.
Zur Erinnerung Ihrer Termine bieten wir einen SMS und E-Mail-Service

Öffnungszeiten für den Trainingsbereich
Der Trainingsbereich ist seit 17.03.2020 auf Anordnung der Bay. Staatsregierung wg. Corona-Pandemie geschlossen!
Mo, Do, Fr     07:30 bis 21:00 Uhr
Di und Mi      07:30 bis 20:00 Uhr
Samstag      10:00 bis 13:00 Uhr

 

Wir bieten
- Kraft-Ausdauer-Training mit der milon Q-Serie
     (wissenschaftlich belegtes Trainingskonzept gegen Rückenschmerzen)
- MILONIZER
- five Rücken- und Gelenkzentrum
- Betreuung durch Physiotherapeuten und Personal Trainer
- Barrierefreier Zugang!
- Seminar-/Schulungsraum (Kurse/Workshops/Vorträge)
- Ausreichend Parkplätze
- ÖPNV-Anbindung

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

milon Q

Visuelle Bewegungssteuerung
Die smarten Hightech-Geräte stellen sich dank Nutzererkennung sekundenschnell automatisch auf die Größe, die Trainingsmotive und die damit verbundenen Bedürfnisse des Trainierenden ein!

 

Die neue milon Q-Serie